Madonna

Muttergöttin, Jungfrau, Heilige und Pop-Ikone – kaum eine Frau hat die Menschheit so bewegt wie die Madonna. Kunstwerke aus über 11.000 Jahren skizzieren den Werdegang der wohl berühmtesten Frauenfigur der Geschichte. Von der Muttergöttin bis zur Pop-Ikone Madonna war es ein langer Weg, in dem die Muttergottes einen einmaligen Siegeszug erlebte. Als erstes Museum weltweit widmet sich das Landesmuseum Hannover mit der Sonderausstellung »Madonna. Frau – Mutter – Kultfigur« dem Bild der Madonna im Wandel der Jahrhunderte.

Für die Ausstellung lieferte KI raumbildende Wandbauten, Wandeinbauvitrinen tlw. klimatisiert, Sockel mit Vitrinenhauben und Klimatisierung, Vitrinenbeleuchtung und Malerarbeiten.

 

Projekt „Madonna“, Sonderausstellung
Entwurf Nicole Westphal
Fläche ca. 800 m²
Zeitraum 16.10.2015 – 14.02.2016

 

Leistungen
Werksplanung
Konstruktion
Ausführung
Montage